Hauchdünn. ♥

that's what I wish for.
 

Letztes Feedback

Meta





 

Abfuck. || ?? kg

Ich würde so gerne schneiden, aber es geht nicht.
Meinen Kopf gegen was Hartes schlagen. Er soll aufhören.

Warum können Mädchen und Jungen nicht einfach nur befreundet sein? Der Abend hat alles verändert, kaputt gemacht. Es tut mir leid, ich kann das nicht. Sowas. Nicht im Moment. Scheiße. Scheiße!

Wenigstens Essenstechnisch liefs. Zwar was getrunken, aber nicht nennenswert.


Es überfordert mich, es drängt mich in eine Ecke, es nimmt mir die Luft, es verwirrt mich.
I am shaking all over!

1 Kommentar 27.6.09 02:12, kommentieren

Schoki. || 43.7 kg

Eigentlich kommt nach 3-4 Tagen Durchhalten immer ein Tag an dem ich die Kontrolle verliere. Zwar in Maßen und meist noch unter meinem Grundumsatz, aber trotzdem ärgerlich. Gestern kam er aber überraschender Weise nicht, darum hatte ich Angst das es heute passiert. Also hab ich heute mal so einen Schoki-Tag gemacht. Ungesund, ungesund, ungesund. Aber egal. Mal sehn ob das was bring. Bis jetzt eine Packung Kinderriegel und eine Milka Schokolade gegessen. Das Problem ist nur, dass heute eigentlich Saufgelage bei P. ist. Das hab ich dummerweise vergessen. Also entweder nüchtern bleiben oder millionen von Kalorien umsonst gegessen haben. Mist.

Muss duschen gehen.

26.6.09 19:49, kommentieren

Coke Zero || 43.9 kg

Ab heute habe ich Sommerferien. Ich muss mir etwas einfallen lassen. Die ganze Zeit nur zu Hause rumsitzen ist wirklich nicht dass, was ich diese wundervollen 6 Wochen lang tun möchte. Wir werden sehn.

43.9, allerdings mit Cola im Magen.
Coke Zero ist eine wirklich tolle Sache. Sie ist süß, schmeckt gut und hat kaum Kalorien. Mir macht sie auch keinen Hunger. Nur auf noch mehr Cola, was dazu führt, dass einem irgendwann schlecht wird. Was gut ist, wenn man nichts essen möchte. Reiswaffeln mit Schoki sind auch eine tolle Sache. Sie haben 85 kcal pro Stück, machen satt und stillen den Hunger auf Schokolade.
So viel zu meiner Ernährung im Moment : D

1 Kommentar 24.6.09 20:37, kommentieren

Fotos und so. || 44.0 kg

Meine Mutter gibt mir das Gefühl ich wäre total unfähig. Ich bin 16 Jahre alt und sie sagt mir die ganze Zeit was ich zu tun habe. Das ist das einzige worüber sie mit mir spricht. Normale Gesprächsthemen haben wir nicht. Sie weckt mich mit "Steh jetzt auf und räum dein Zimmer auf." Wenn ich aufräume kommt sie rein und kontrolliert. "Die Flaschen da noch weg, die Klamotten da, und saug noch." usw. Himmel, ich bin doch dabei. Wenn ich mir Kaffee mache kommt "Nimm den milden, nicht den starken." wft? Ich versuche so gut wie möglich ihr aus dem Weg zu gehen, ihre Stimme tut mir in den Ohren weh.



Ja. 44.0 kg. Ich habe die letzten Tage wieder ganz normal gegessen. Mein Ziel ist es jetzt nämlich bis zum Urlaub ein bisschen abzuspecken. Da ich das aber keine 4 Wochen lang durchgehalten hätte, hab ich es nun auf 3 reduziert. Vielleicht wird es was, vielleicht nicht. Ist auf jeden Fall ein Ansporn.



Fette, fette Oberschenkel.

23.6.09 12:57, kommentieren

Fotos. || ?? kg

Kein Elan zum Bloggen.



Einmal mit und einmal ohne Schummeln aka Luftanhalten.

15.6.09 21:09, kommentieren

Krank. || 42.8 kg

Was gibt es schöneres als mit fetten Halsschmerzen aufzuwachen? Der Abend gestern endete noch mit ein paar lustigen Kalorien aka Alkohol. Ich weiß nicht wie viel, aber es war genug. Meine soziale Inkompetenz kam dabei mal wieder gut zum Vorschein. Aber mit höherer Promillezahl wurde das besser. Es war ganz okay wenn man es nochmal objektiv betrachtet. Sogar eigentlich relativ schön. Und verwirrend.

42.8 kg. Das hat mich schon überrascht. Positiv. Ich schätze mal, dass das darin liegt, dass ich jetzt irgendwie leer bin.
Was muss ich tun damit meine Oberschenkel nicht mehr so fett sind? Sport macht es schlimmer, hab ich mal gelesen. Weil nur Muskeln aufgebaut werden, aber kein Fett weggeht. Ich hoffe, wenn ich abnehme dann da. Die sind kurz davor sich zu berühren. So wiederlich.

1 Kommentar 13.6.09 11:59, kommentieren

Veränderung || ?? kg

Es ist wirklich unglaublich wie sich Menschen verändern können. Innerhalb von kürzester Zeit. Ich erkenne sie kaum noch wieder, heute waren sie mir fast fremd. Und das macht mir Angst. Alle um mich herum verändern sich, werden erwachsen, lernen Freundschaften auszubauen und Beziehungen zu führen. Ich nicht. Es kommt mir so vor als würde ich mich zurück entwickeln. Irgendetwas läuft da schief.

Mein Nachbarn haben ein Trampolin und einen Pool. Und keinen Gartenzaun. Ich glaube wenn es aufhört zu regnen gehe ich rüber und springe Trampolin. Vielleicht sollte ich allgemein mehr Sport machen, aber irgendwie war ich noch nie der Typ dazu. Auf den Kick von dem immer alle reden warte ich bis Heute.
Gewogen wird jetzt immer morgens, nach dem Aufstehen. Evtl auch zwischendurch. Ich weiß nicht ob ich aufschreiben sollte, was ich esse. Denn eigentlich will ich mich darauf nicht so fixieren. Auch keine Kalorien zählen. Es spuckt mir allerdings trotzdem immer im Kopf herum, also ist es jetzt auch egal; Gestern waren es ein bisschen Reis, eine Tomate und ca. 5 Scheiben Gurke. Heute eine Schale Salat.
Fühlt sich komisch an das aufzuschreiben, irgendwie falsch. Ich glaub demnächst lasse ich das.

12.6.09 13:51, kommentieren